Fachgruppen / FG Neue Medien /

Über die Fachgruppe Neue Medien

Bild Neue Medien 

Was ist die Fachgruppe Neue Medien (FGNM)?

Medien waren schon immer und sind ein fester Bestandteil der Lebenswelt Jugendlicher und somit auch ein wichtiger Aufgabenbereich der offenen Jugendarbeit. Mit der schnellen Entwicklung von neuen Kommunikationsinstrumenten öffnet sich jedoch ein Wissens-Graben zwischen den Kinder und Jugendlichen, die mit den neuen Medien selbstverständlich aufwachsen und ihren Eltern und Bezugspersonen (Lehrpersonen, Jugendarbeitende, Jugendberatende etc.).

Im Bereich der offenen Jugendarbeit entstand und besteht der Wunsch nach Vernetzung, Lobbyarbeit und Weiterbildung rund ums Thema Neue Medien. Die Fachgruppe Neue Medien versteht sich als Fachgremium, das sich dem Thema im Interesse der Jugendarbeitenden annimmt. Sie bespricht und tauscht sich aus über aktuelle Trends, steht Jugendarbeitenden bei Fragen zur Verfügung, informiert über Schulungsangebote und bezieht Stellung zum Thema im Namen des DOJ.

"Jugendschutz heisst ..., dass Eltern, Lehrpersonen und andere Betreuungspersonen sich selbst Medienkompetenz aneignen. Dies bedeutet jedoch viel mehr als die reine Vermittlung von technischem Anwender-Wissen. Eine breite Medienkompetenz beinhaltet auch einen Überblick erlangen, wie man die digitalen Medien nutzten kann und welche Chancen und Gefahren damit verbunden sind. Mit den digitalen Medien können sich also alle vertraut machen, auch wenn sie sich nicht besonders für Details der neuesten technischen Anwendungsmöglichkeiten interessieren." BSV, Jugendundmedien.ch

 

Was für Ziele verfolgt die FGNM?

  • Die FGNM nutzt und kennt Neue Medien, die für Jugendliche relevant sind.
  • Die FGNM unterstützt Jugendarbeitende dabei, Neue Medien gezielt einzusetzen.
  • Die FGNM fördert einen aktiven Diskurs rund um die Neuen Medien.
  • Die FGNM informiert über Schulungsangebote im Bereich Neue Medien.

 

Welches sind die Arbeitsinstrumente der FGNM?

Screenshot des MedienblogsMedienblog:

Der Blog richtet sich an deutschsprachige Jugendarbeitende und dient als Haupt-Informationsinstrument der FGNM. Die Fachgruppe informiert über interessante Neuigkeiten (Fachpublikationen, Statistiken, neue relevante Medien etc.) im Bereich der Neuen Medien. Der Blog ist integriert auf der / verlinkt auf die DOJ Webseite. Berichte der FGNM werden teils auch im InfoAnimation abgedruckt.

Fachgruppensitzungen:

In 2 – 3 Sitzungen im Jahr findet ein Austausch und die Diskussion rund um Neue Medien statt. Die Sitzungen finden alternierend in Basel, Luzern und Zürich statt. Das Kondensat aus den Sitzungen wird der interessierten Öffentlichkeit über den Blog zugänglich gemacht. Arbeitsinstrumente, Positionspapiere etc. werden in den Sitzungen erarbeitet.

Schulungsangebote:

Bei Interesse an Schulungsangeboten oder Weiterbildungen gibt die FGNM gerne Auskunft. Informationen dazu findet man auch bei Jugend und Medien.

Kontakt zur FGNM aufnehmen: fg.medien(at)doj.ch  

Kolumne InfoAnimation:

Die Fachzeitschrift InfoAnimation des DOJ Schweiz erscheint drei Mal jährlich mit einer Auflage von ca. 1100 Stück. Inhaltlich sind die Nummern thematisch aufgebaut. Die FGNM veröffentlicht darin regelmässige Information aus dem Medienblog.

Forum:

Das Forum ist das interne Kommunikationsinstrument und dient der FGNM zur Sammlung von Daten (wie z.B. Protokollen und Berichte für den Blog etc.) und zum Austausch ausserhalb der Sitzungen.

 

Struktur der Fachgruppen-Sitzungen

Anzahl: 3 Sitzungen à 3h im Jahr

Ort: Alternierend in Basel, Luzern und Zürich

Sitzungsleitung: Marcel Küng, fg.medien(at)doj.ch

Themen werden laufend neu (aktuell) und frühzeitig (Vorbereitung) je Sitzung festgelegt. Die Teilnahme ist für FG Mitglieder obligatorisch.

 

Mitgliederstatus

Fachgruppenmitgliedschaft:

Jedes interessierte DOJ Mitglied kann einmalig an einer FGNM Sitzung teilnehmen. Interessierte melden sich bei der Sitzungsleitung und erhalten nach Absprache eine Einladung zum nächstmöglichen Termin.

Für die Aufnahme in die Fachgruppe Neue Medien wird eine regelmässige Teilnahme an den Sitzungen, das aktive Mitarbeiten im Blog (Berichterstattung) und eine Beteiligung am Austausch im Forum vorausgesetzt.

Kontakt zur FGNM aufnehmen: fg.medien(at)doj.ch

Kontaktperson zu DOJ:

Marcel Küng (Jugendberatung, JUSESO Zürich)

Aufgabe: Sicherstellung des Kommunikationsflusses zum DOJ, Ansprechperson für Neumitglieder und Interessierte

Webmaster:

Michael Meyer (SozialMedia, Luzern)

Aufgabe: Unterhalt und Betrieb der, für die FG relevanten, Webseiten (Blog, DOJ FG-Seite, Forum). Beratung bei Informatikproblemen etc.

DOJ:

Marcus Casutt - Geschäftsstelle DOJ: Ansprechperson für Fragen jeder Art.

Ivica Petrusic - Vorstand DOJ: Ansprechpartner für diese Fachgruppe auf Seiten des DOJ-Vorstandes.

 

Seite erstellt am 15. November 2010