Dossiers / Alkohol /

Stellungnahme der Kinder- und Jugendorganisationen zur parlamentarischen Initiative Bortoluzzi 10.431

("Komatrinker sollen Aufenthalte im Spital und in Ausnüchterungszellen selber bezahlen")

Der DOJ hat sich gemeinsam mit der SAJV gegen die parlamentarische Initiative Bertoluzzi eingesetzt. Sie forderte, dass die medizinische Notversorgungen, welche aufgrund von exzessivem Alkohol- und Drogenmissbrauch notwendig werden, durch die Verursacher oder ihre gesetzlichen Vertreter in vollem Umfange abgegolten werden müssen. Der Nationalrat hat in seiner Sitzung vom 17. Dezember 2015 das Geschäft abgeschrieben.

Zur gemeinsamen Stellungnahme vom DOJ und der SAJV vom 15.12.2015

Stellungnahme zur Parl.I. KVG ("Bortoluzzi")

Stellungnahme des DOJ zur Parlamentarischen Initiative zur Änderung des KVG: "Komatrinker" sollen Spitalkosten selbst bezahlen:

Stellungnahme

 

(30.10.2014)

Alkoholpolitische Grundposition DOJ/AFAJ

Hier finden Sie das Grundlagenpapier zur Alkoholpolitik von 2010 zum Download.

 

 

Seite erstellt am  2. Februar 2010